News

25.11.2008
Armenien und Georgien gewinnen Gold
[mehr]
25.11.2008
Pressekonferenz armenische Mannschaft
[mehr]
25.11.2008
Pressekonferenz deutsche Mannschaft
[mehr]

Inhalt

Oppacher Mineralquellen

In der grünen Oberlausitz sind die Oppacher Mineralquellen zu Hause. Elf eigene Tiefbrunnen, die im waldreichen Gelände des Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland liegen, fördern das Wasser aus der Tiefe. Die Bohrungen reichen bis 200 m tief bis in kristalline Grundgebirge. Mitteleuropas größter zusammenhängender Granitblock gibt dem Oppacher Mineralwasser seinen Charakter: besonders sanft, natürlich und wunderbar bekömmlich. Um all das auch für morgen zu sichern, bauen wir auf die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter.

Mehr als 80 Millionen Flaschen mit besten Oppacher Getränken verließen 2007 das Unternehmen. Aus Oppach kommen immer wieder neue, erfrischende Ideen: so war Oppach zum Beispiel der erste Brunnenbetrieb, der BIO-Getränke im Februar diesen Jahres auf den Markt brachte.

 

Das Oppacher Mineralwasser wurde vielfach von der Zeitschrift Ökotest als eines der besten bewertet. Die natürlichen Eigenschaften des Wassers, Qualitätsbewusstsein und tagtäglich gelebter Umweltschutz sorgen dafür, dass dies so bleibt.


Wir leben von der Region“, sagt Inhaber Eric Schäffer, „also haben wir der Region auch etwas zurück zu geben. Und das tun wir mit unserem Engagement für Wirtschaft, Tourismus und Sport.“