News

25.11.2008
Armenien und Georgien gewinnen Gold
[mehr]
25.11.2008
Pressekonferenz armenische Mannschaft
[mehr]
25.11.2008
Pressekonferenz deutsche Mannschaft
[mehr]

Inhalt

Die Schacholympiade zu Gast in Zwickau

Dresden, 16/10/2008

Von Simultanschach und Schachtraining für jedermann über Blitzschachturniere bis zu Bühnenauftritten der Cheerleader: Die Schacholympiade bietet am Wochenende in Zwickau volles Programm.



In den Arcaden ist die Roadshow, eine Art Fackellauf der Schacholympiade noch bis Samstag zu Gast und präsentiert die weltgrößte Schachveranstaltung zum achten Mal in einem namhaften Einkaufscenter Sachsens.

Jede Menge Spaß für Schachfans, aber auch für alle anderen Besucher der Shoppingmeilen boten die Olympiademacher bisher an 19 Tagen der Roadshow an, rund 3.000 spannende Partien wurden dabei schätzungsweise gespielt. Am Samstag tritt der dreifache deutsche Jugendmeister Manuel Feige zum Simultanspiel an. Die Lunatics Cheerleader haben extra für die Roadshow eine Schach-Choreographie einstudiert. Ein Gewinnspiel rundet das Programm ab. Partner der Veranstaltung ist diesmal der Olympiaverein SV Muldental Wilkau-Haßlau.

Zu sehen ist die Roadshow an diesem Wochenende von Freitag, 16 Uhr bis zur Siegerehrung um 20:30 Uhr und am Samstag von 12:45 Uhr bis 15:15 Uhr in den Zwickauer Arcaden, Innere Plauensche Straße 14, 08056 Zwickau. Die Schacholympiade findet im Internationalen Congresscenter Dresden vom 12.-25. November statt und wird am 12. November in der Freiberger Arena um 20:08 Uhr mit einer Galashow eröffnet. Gäste sind unter anderem Max Mutzke und Zascha Moktan, Tickets und Infos unter www.38chessolympiad.com

Pressekontakt: Redakteur der Schacholympiade Klaus Jörg Lais, Telefon (03
51) 4 88 24 40, E-Mail: KLais@dresden.de

zurück zur Übersicht